So finden Sie mit Radionics verlorene Objekte oder Personen

0
126

Hast du jemals etwas verloren? Ich bin sicher, dass Sie haben. Es kann so ärgerlich sein! Sie verlieren so viel Zeit und Energie, wenn Sie danach suchen!

Manchmal findet man das fehlende Objekt nach einiger Suche. In anderen Fällen bleibt es ein Rätsel, was damit passiert ist. Manchmal findet man es versehentlich Monate später.

Wäre es nicht schön, wenn es einen einfacheren Weg gäbe, Dinge ohne langwieriges Suchen zu finden? Dank einer obskuren Wissenschaft namens Radionik gibt es tatsächlich einen Weg, dies zu tun. Bevor ich die Methode erkläre, muss ich Ihnen einige Hintergrundinformationen geben, damit Sie verstehen, wie dies funktionieren könnte.

Revolutionäre Fortschritte in der Wissenschaft brauchen manchmal Jahrzehnte, um zu brauchbaren Geräten und Techniken zu werden. Dies liegt daran, dass sich unser Bewusstsein weiterentwickeln muss, damit wir diese "neuen" Wahrheiten glauben und verstehen können.

Eine solche neue Wahrheit heißt Quantenphysik. Früher war es das Zeichen eines echten Geeks zu sagen, dass Sie es verstanden haben. Aber dank zweier neuer Filme: "Was zum Teufel wissen wir?" und "The Secret" ist dies nicht mehr der Fall. Was wir aus diesen Filmen gelernt haben, ist, dass die "Außenwelt" uns auf alle möglichen subtilen Arten beeinflusst und dass unsere eigene "innere Welt" die Außenwelt auch auf verschiedene subtile Arten beeinflusst. Die Quantenphysik lehrt, dass dies daran liegt, dass der Beobachter nicht von dem beobachteten Ding oder Ereignis auf der Quantenebene getrennt ist.

Das war ein Schluck! Die Wissenschaft der Radionik ist aus der Quantenphysik hervorgegangen, um sie uns zugänglich zu machen. Unter http://www.wikipedia.com können Sie viele gute Fakten über Radionik erfahren. Aber lassen Sie uns sehen, wie diese Prinzipien tatsächlich funktionieren, wenn wir ein kleines Funkgerät namens SE-5 Plus verwenden.

Das SE-5 ist ein fortschrittliches und dennoch einfach zu bedienendes Funkinstrument, das wie ein kleiner, tragbarer Handcomputer aussieht. Es kann verwendet werden, um alle Arten von nahezu magischen Prozessen zu demonstrieren, z. B. das Auffinden verlorener Objekte oder Personen. Denken Sie daran, dass wir nach der Quantentheorie nicht wirklich von diesen "verlorenen" Dingen getrennt sind.

Der SE-5 wird, wie die meisten Radionikgeräte, zum Testen verwendet. Es hat eine spezielle Schnittstelle, die als Stick-Platte bezeichnet wird. Sie reiben es mit Ihrem Finger, und wenn es sich besonders klebrig anfühlt, wissen Sie, dass Sie etwas haben.

Das andere ungewöhnliche Merkmal von Radionikinstrumenten wie dem SE-5 ist ein spezieller Schlitz, in den ein Bild eines Objekts oder einer Person eingefügt werden kann. In unserem Beispiel hier legen Sie das Bild des Objekts oder der Person, die "verloren" ist, in diesen Steckplatz, damit die Maschine "weiß", wonach Sie suchen.

Obwohl der gesamte Vorgang etwas aufwändiger ist, besteht der Kern darin, die Ränder einer Karte mit dem kleinen SE-5-Gerät zu scannen, um zu fühlen, wann sich die Stickplatte klebrig anfühlt. Nachdem Sie beide Achsen der Karte gescannt haben, folgen Sie den Linien "Breite und Länge", um den Schnittpunkt der beiden klebrigen Stellen auf der Karte zu bestimmen. Hier wird die verlorene Person oder das verlorene Objekt gefunden.

Für manche mag dies weit hergeholt klingen, aber es ist erstaunlich, wie gut dieses Verfahren funktionieren kann.

Natürlich ist es unwahrscheinlich, dass Sie entweder ein Foto der meisten verlorenen Objekte oder eine tatsächliche Karte oder Blaupause des Gebäudes oder des Außenbereichs haben, in dem Sie den verlorenen Gegenstand erwarten. Das Erstaunliche ist, dass Sie Ihre eigene Karte zeichnen und sogar ein Bild des verlorenen Objekts zeichnen und beschriften können, und das Verfahren funktioniert genauso gut. Probieren Sie es aus und beenden Sie die Frustration, nach Dingen zu suchen!

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein